Suchen Sie nach dem Video, das Sie herunterladen möchten, und kopieren Sie den Link zur Freigabe. Das Download-Linkfeld in der AnyTrans-App wird automatisch aufgeappt. Das Herunterladen von YouTube-Videos auf das iPad kann ganz einfach mit dem YouTube Video Downloader — EaseUS MobiMoMover durchgeführt werden. EaseUS MobiMovers können die Funktion oder das iOS-Datenübertragungstool und den YouTube-Downloader bedienen. Mit dem YouTube-Downloader können Sie: Ein bisschen gute Nachrichten über diese Option: Die YouTube-App auf iOS (und Android) beginnt, Downloads bei 1080p zu ermöglichen, ein Upgrade von 720p. Dieser Leitfaden wird im Detail erklären, wie Man YouTube-Videos auf dem iPhone zu speichern, so dass Sie ein Entertainment-Backup jederzeit und überall haben. Ich habe nicht erwartet, dass das iPhone den einfachsten und sichersten YouTube-Downloader auf jeder Plattform hat, aber das ist die Welt, in der wir leben. Diese Methode konvertiert sogar Filmmaterial in MP4-Dateien, eines der besten Formate für Benutzerfreundlichkeit. Das alles ist Reddit-Benutzer Varoeldurr zu verdanken, der eine Reihe praktischer Siri Shortcuts erstellt hat, einschließlich der, die wir hier verwenden werden. Ich muss ehrlich sein, das neue Update für Mobile ist schrecklich.

Das schlimmste Problem ist, dass jedes Mal, wenn Sie die App geöffnet lassen, aus ihr ausschalten und dann die App wieder öffnen, es immer abstürzt und es ist sehr frustrierend, wie ich dies oft tue. Die App stürzt auch ab, wenn Sie Ihr Telefon ausschalten, während Sie es verwenden und dann einschalten und gehen Sie zurück in die App, die alle unglaublich unbequem und mühsam ist. Auch die neue Benutzeroberfläche für die Kommentare und empfohlenen Videos unter dem Video, das angesehen wird, ist ziemlich schlecht. Es machte keinen Sinn, Kommentare von dort zu verlagern, wo sie seit Jahren sind, und es gab keine Beschwerden. Jedes Mal, wenn ich nach unten scrolle, wird mir eine Benachrichtigung «Kommentare wurden verschoben» entgegengebracht. Es ist auch ziemlich klobig, dass Man tatsächlich Kommentare separat von empfohlenen Videos öffnen muss, anstatt nur in sie zu scrollen, was leicht möglich wäre, wenn Kommentare einfach auf die Art und Weise zurückgesetzt würden, wie sie waren. Die empfohlenen Videos haben jetzt auch riesige Thumbnails und scheinen ohne Grund zusätzlichen Bildschirmplatz zu nehmen, sondern um nur noch mehr scrollen zu lassen. Bitte, beim nächsten Mal, nicht ändern, nur um Änderungen vorzunehmen, vor allem auf Dinge, die niemand hatte irgendwelche Beschwerden über. Wir wissen bereits, wie oft die Benutzeroberfläche in der Vergangenheit ohne Grund geändert wurde, und es macht absolut keinen Sinn, dies zu tun, wenn alle damit zufrieden sind, wie es ist. Apple macht einen überraschend guten Job, indem es YouTube-Downloader-Apps aus dem iOS App Store entfernt, daher ist es am besten, den Shortcuts-Trick zu verwenden oder einfach nur für YouTube Premium zu bezahlen.

Letzteres tue ich selbst und gebe mein Geld monatlich an YouTube, aber das wurzelt auch darin, wie ich ein werbefreies Erlebnis schätze. MEHR: YouTube Music vs. YouTube Premium vs. YouTube Red Step 1. Starten Sie die YouTube-App auf Ihrem iPad und klicken Sie, um das Video anzusehen, das Sie herunterladen möchten. Wenn Sie YouTube Premium verwenden, um Videos offline anzusehen, müssen Sie sie in Ihrer YouTube-App ansehen. Was ist, wenn Sie sie einfach in Ihrem Videos-Ordner haben oder sie an Ihren Mac senden möchten? Für die letzten beiden Methoden ist ein Computer zu einem oder anderen Zeitpunkt erforderlich. Gibt es eine andere Möglichkeit, YouTube-Videos auf dem iPad herunterzuladen? Ja, das gibt es. Und es gibt zwei Möglichkeiten für Sie: Für weitere Diskussionen über dieses Thema, siehe: Ist es legal, YouTube-Videos herunterzuladen? Wenn Sie YouTube-Videos ohne App auf das iPad herunterladen möchten, können Sie YouTube-Videos auf Ihr iPad herunterladen, um sie offline mit einem Online-Video-Downloader anzusehen. Die Verwendung von Online-Tools befreit Sie von der Installation von Apps. Das Problem ist jedoch, dass Sie möglicherweise weitere Videos vom Computer auf Ihr iPhone/iPad übertragen müssen.

Ein Wort der Vorsicht: Seien Sie vorsichtig, wenn Sie eine YouTube-Download-App eines Drittanbieters für iPhone verwenden, da dies zu Änderungen an Ihren Standardeinstellungen führen kann. Ich muss ständig meine Listen nach oben und unten scrollen, damit das Thumbnail nicht automatisch abgespielt wird und sich zu meiner «Uhrenhistorie» hinzufügt, weil ich diese nicht beobachte und ich nicht möchte, dass sie hinzugefügt werden.