Sie können das Benutzerhandbuch von unserer Handbuch — Downloads Seite herunterladen. Für alle anderen Fragen oder weitere technische Unterstützung, rufen Sie bitte Samsung Customer Care unter 0800 726 786 oder Live-Chat mit unserem Technischen Team online, Dienstleistungen sind 24 Stunden, 7 Tage geöffnet. Multimedia Messaging Service ermöglicht es Ihnen nicht nur, Bilder, Videos, Audiodateien und andere Formen von Daten an Textnachrichten anzuhängen, es ist auch nützlich für das Senden und Empfangen von Texten, die die normale SMS-Zeichengrenze überschreiten. Das Samsung Galaxy S III ist in der Lage, MMS-Nachrichten zu senden und zu empfangen, solange der Plan Ihres Telefons den Service enthält. Sie müssen jedoch auch die richtigen Interneteinstellungen aktivieren. * Für alle Druckeranfragen besuchen Sie bitte die HP Website . Wählen Sie aus den Menüs unten aus, um Ihre Modellnummer zu finden. Hinweis: Nur die gelb markierten Werte sollten geändert werden. Wenn Sie eine schnelle Antwort benötigen, dann chatten Sie mit uns, oder senden Sie uns eine E-Mail und wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bitte beachten Sie: Die Informationen auf dieser Seite sind nur für neuseeländische Produkte. Sequenzen oder Einstellungen variieren je nach Standort und/oder Ort des Produkts. Um zu Ihrer lokalen Support-Seite weitergeleitet zu werden, klicken Sie bitte hier. Wenn Sie einen monatlichen Tariftarif haben, tippen Sie auf E-Ideen und tippen Sie auf OK. Um Ihnen bei der Lösung dieser Probleme zu helfen, versuchen Sie Folgendes zu tun: Bitte beachten Sie: Ihr Handy benötigt mobilen Datenzugriff, um mms-Nachrichten zu empfangen, es können Gebühren anfallen. Wenden Sie sich an Ihren Netzwerkdienstanbieter, um weitere Informationen hierzu zu erhalten. Wenn die SIM-Karte in Ihrem Mobiltelefon nicht aus einem anderen Netzwerk stammt, starten Sie das Gerät neu. Wenn das Problem dadurch immer noch nicht behoben wird, muss Ihr Gerät von einem autorisierten Techniker bewertet werden. In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie MMS auf Ihrem Telefon einrichten, indem Sie Ihr Telefon entweder auf die Standard-MMS-Einstellungen zurücksetzen oder MMS manuell einrichten. Hinweis: Wählen Sie für niedrigere Android-Versionen Einstellungen und dann Wireless und Netzwerke aus — Überprüfen Sie, ob die mobilen Daten eingeschaltet wurden. Wenn es nicht aktiviert wurde, können Sie kein MMS senden oder empfangen.

Hinweis: Sie können sich an Ihren Netzwerkdienstanbieter wenden, um die MMS-Konfiguration auf Ihrem Gerät zu überprüfen. Im Gegensatz zu SMS-Nachrichten, die über WLAN übertragen werden können, erfordern MMS-Nachrichten eine aktive Datenverbindung über das Netzwerk Ihres Mobilfunkanbieters. Um MMS zu aktivieren, müssen Sie zunächst die Mobile Data-Funktion aktivieren. Tippen Sie auf das Symbol «Einstellungen» auf dem Startbildschirm, und wählen Sie «Datennutzung». Schieben Sie die Taste in die Position «EIN», um die Datenverbindung zu aktivieren und MMS-Messaging zu aktivieren. Ein MMS ist eine Nachricht, die Bilder und andere Mediendateien enthalten und an andere Mobiltelefone gesendet werden kann. Sie können MMS senden und empfangen, sobald Sie Ihre SIM-SIM eingelegt haben. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie Ihr Mobiltelefon manuell für MMS einrichten.

Wenn Ihr Gerät kein MMS (Multimedia Messaging Service) senden oder empfangen kann, kann dies durch: verursacht werden. Ihr Telefon wird auf die Standardeinstellungen Internet und MMS zurückgesetzt. MMS-Probleme sollten an dieser Stelle gelöst werden. Bitte setzen Sie die Anleitung fort, wenn Sie MMS immer noch nicht senden/empfangen können. — Das Gerät hat nicht die richtigen MMS-Einstellungen. — Prüfen Sie, ob für die 3G/4G/LTE-Datennutzung Datenbeschränkungen festgelegt sind. Jeder Netzwerkanbieter verfügt über eindeutige APN-Einstellungen, weshalb Sie keine Einstellungen von einem anderen Netzwerkanbieter verwenden können. Darüber hinaus funktioniert 3G nicht, wenn Sie den falschen APN eingerichtet haben. Sie müssen sich an Ihren Network Sevice Provider wenden, um die richtigen APN-Einstellungen zu bestätigen.